4 Gögglinger Sternsinger in Hamburg

Offizielle Film/Premiere und Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen 2018 in Hamburg –

Das war schon krass, als wir erfuhren, dass wir Schwäbischen Sternsinger nach Hamburg reisen werden um bei der Filmpremiere mit Willi Weitzel Live dabei sein zu dürfen. 281 Sternsinger aus den sieben (Erz-) Bistümern Hamburg, Münster, Hildesheim, Augsburg, Mainz, Essen und Osnabrück – und wir mittendrin!

In Hamburg Dammtor angekommen gings für uns über den Roten Teppich im CinemaxX-Kino. Wie die Stars bei einem großen Filmfestival, vorbei an klickenden Kameras.

Aber nun von Anfang an. Sternsingerteamleiterin Renate Babic wurde beim Wettbewerb um die begehrten Plätze bei der bereits 5. Filmpremiere gezogen. 4 Sternsinger aus ihrer Gemeinde durften nun mit einer Begleitperson an diesem Megatollen Event teilnehmen. Sonja Warnke, ebenfalls aus dem Sternsinger Team Hl. Kreuz erklärte sich ganz spontan bereit nach Hamburg zu reisen und mit den Kindern dort teilzunehmen. Und dann gings auch schon los! Früher als sonst mussten die Sternsingergewänder ausgepackt werden und das allein war schon ein Megaspaß.

Da hatte es unser Marcel nicht leicht. Bei  drei Mädels wie  Leandra, Natalie und Michelle kann das schon mal anstrengend sein. Aber nicht unlösbar wie man sieht. Und am Ende der Modenschau waren alle zufrieden.

 

Und dann gings auf große Fahrt. Und das dauerte natürlich erstmal die ganze Nacht. In Hamburg angekommen wurden wir empfangen wie wahre Könige. Na ja, wir waren ja auch was besonderes, sind wir doch weit her aus dem Schwobaländle angereist. Viel weiter als alle anderen.

Auf Willi waren wir alle sehr gespannt. Wer ist Willi? Wer kennt ihn nicht, den Willi von Willi wills wissen?! Ja genau der! Seit 6 Jahren reist er in die jeweiligen Beispielländer und dreht vor Ort Filme die uns als Arbeitsmaterial dienen und uns die Not unserer Altersgenossen bildlich näher bringen. Wir durften auch Fragen stellen, Autogramme bei ihm holen, Fotos mit ihm machen und ihn mal so richtig vollquatschen.

 

Und da sind wir nun! Voller Stolz als Repräsentanten unserer Kirchengemeinde Hl. Kreuz  Gögglingen/ Seelsorgeeinheit Ulm-Basilika!

Zum Abschluss des Nachmittages ließen wir alle gemeinsam 281 knallgelbe Luftballons in den strahlend blauen Himmel über Hamburg  aufsteigen. Daran hingen Zettelchen mit 281 Wünsche für die arbeitenden Mädchen und Jungen in aller Welt.

Denn in manchen Ländern der Erde müssen Kinder in unserem Alter unter schwersten Bedingungen arbeiten.  Mit uns setzen sich jährlich viele Sternsinger in ganz Deutschland  dafür ein, dass diese Kinder eine bessere Chance in eine bessere Zukunft erhalten.  Wir haben eine Mission: „Kinder Helfen Kindern – und ich bin dabei!

Du auch?

Dann starte mit uns dieses Jahr in eine neue Aktion. Einmal im Leben ein König sein – Sei stolz drauf. Denn gemeinsam können wir was bewegen. Sternsinger sind Segensbringer – Geh mit! Melde dich bei uns.

 

Renate Babic

 

Beitragsbild: Ralf Adloff/Kindermissionswerk

Weitere Fotos: Sonja Warnke/Natalie Andrä