12. Mai 2019, Kindergottesdienst an Muttertag in St. Franziskus

Kindergottesdienst an Muttertag

„Gott sei Dank, dass es Dich gibt!“ war unser Motto im Kindergottesdienst an Muttertag. Jeder von uns hat schon einmal gedacht oder gesagt: „Gott sei Dank!“ wenn wir in einer Situation waren, in der es gerade noch einmal gut gegangen ist. Wir sagen auch: Gott sei Dank, ich habe Eltern. Darum geht es mir gut. Gott sei Dank, dass ich Freunde habe, dann bin ich nicht allein.

Es gibt viele Gründe Danke zu sagen und vor allem auch Gott zu danken, dass wir Menschen haben, die für uns sorgen und uns lieb haben. Im Kindergottesdienst an Muttertag haben wir uns dazu viele Gedanken gemacht und auch in verschiedenen Sprachen „Danke“ gesagt: auf Deutsch: danke; Englisch: thank you; Französisch: merci; Italienisch: Gracie; Spanisch: Gracias usw.

Für die Mütter haben wir Herztaschen gebastelt, verziert und mit schönen Sprüchen gefüllt. Wir freuen uns schon auf den nächsten Kindergottesdienst am 9. Juni um 9 Uhr.

Filippo und das Kindergottesdienstteam von St. Franziskus