Absagen von allen öffentlichen Gottesdiensten und Verantaltungen bis auf weiteres

bis einschließlich 19. April sind alle Eucharistiefeiern und Gottesdienste abgesagt. Die Kirchen in der Diözese bleiben geöffnet.

Die Absage gilt bis auf weiteres auch für alle Veranstaltungen kirchlicher Träger.

 

Weiter hat die Diözesanleitung verfügt:

– Erstkommunionfeiern werden auf die Zeit nach den Sommerferien verschoben!

– Trauungen werden bis Mitte Juni in der Diözese Rottenburg-Stuttgart nicht stattfinden!

– Tauffeiern sind zu verschieben!

– Trauerfeiern und Requiem müssen nachgeholt werden.

Die Pfarrbüros in unseren Gemeinden sind zu den gewohnten Zeiten per E-Mail oder Telefon erreichbar.

In Seelsorgerlichen Angelegenheiten ist das ganze Pastoralteam gerne für sie Telefonisch oder per E-Mail ansprechbar.

Ab 9:30 Uhr kann man sonntags den Diözesanen Gottesdienst aus dem Dom im Livestream empfangen. https://www.drs.de/mediathek/livestream.html

Wir  danken Ihnen für Ihre Solidarität in dieser für uns alle nicht einfachen Zeit. Gottes Segen und viel Kraft.

Für das ganze Pastoralteam Pfr. Ulrich Kloos