Festschrift zur Orgelweihe

Es dürfte eines der größten Orgelprojekte sein, das im Jahr der Orgel 2021 in Deutschland eingeweiht wird: Die erste Hauptorgel in der Wiblinger Klosterkirche 238 Jahr nach der Weihe der Klosterkirche

Anlässlich der Orgelweihe am Pfingstsonntag am 23. Mai ist eine Festschrift entstanden, in der alle Beteiligten zur Sprache kommen.
Sie dokumentiert die Entstehungsgeschichte dieses Orgelprojekts in den vergangenen fünfeinhalb Jahren.

Die Orgelfestschrift kostet € 10,- und kommt komplett dem Orgelneubau zugute.

Sie können die Festschrift erwerben beim Pfarramt St. Martin, Schloßstr. 44, 89079 Ulm, stmartin.ulm[at]drs.de,

Tel 0731/41223

CD Projekt “Orgel und Glocken”

CD Projekt “Orgel und Glocken” der Seelsorgeeinheit Ulm-Basilika für caritative Zwecke

Die CD beinhaltet keine Aufnahmen der neuen Hauptorgel der Basilika!

 

Rita Günter

Rückblick: Andacht “Lebendiges Wasser” in der Bricciuskirche

Rückblick: Andacht “Lebendiges Wasser” in der Bricciuskirche in Gögglingen

“Wer durstig ist, den werde ich unentgeltlich aus der Quelle trinken lassen, aus der das Wasser des Lebens strömt” (Offb 21,6)

 

Rückblick: Andacht ” Barmherzigkeit” in der St. Laurentiuskirche

Rückblick: Andacht “Barmherzigkeit” in der St. Laurentiuskirche in Donaustetten

 

Rückblick: Christi Himmelfahrt – Gottesdienst in Heilige Familie Donaustetten

“Nur einen Herzschlag entfernt” –  unter diesem Motto fanden Gottesdienste in der ganzen SE statt.

In St. Laurentius Donaustetten wurde der Gottesdienst in der Kirche Heilige Familie festlich gefeiert. Sängerinnen des Jungen Chors, unter der Leitung von Simon Kaifel, gestaltete den Gottesdienst musikalisch. Auch das Lied “Nur einen Herzschlag” von Tim Bendzko, auf das die Dialogpredigt von Vikar Michael Schönball und PR Christoph Esser Bezug nahm, interpretierten die Sängerinnen.

Text und Bilder: Annemarie Mann