Rückblick: Segnung der neuen Kindertagesstätte Hl. Kreuz Gögglingen

Fest zur Segnung der neuen Kindertagesstätte Hl. Kreuz Gögglingen

Am Samstag, dem 16. Oktober 2021 hat unter großer Anteilnahme der Einwohnerschaft die Segnung der Kindertagesstätte stattgefunden.
Das Fest begann mit einem kurzen Gottesdienst in der Kirche, bei dem die Kinder mit freudigen Bewegungen ein Lied über die große Liebe Gottes sangen. Begleitet wurde dies durch die beiden Sängerinnen Julia Dorn und Kathrin Kaifel, die auch im Weiteren den Verlauf des Gottesdienstes musikalisch gestalteten und für den schönen Gesang mit Applaus bedankt wurden.
Im Anschluss gab es diverse Grußworte. Es wurde dazu eingeladen, die Grußworte auch kreativ zu gestalten. So bleiben sie über den Tag hinaus in einer „Festschrift“ erhalten, die auch mit Fotos ergänzt wird. Abgerundet wurde der feierliche Teil durch den Dank des KGR an Tina Engels und Karl Weidenbacher, die mit einem sehr hohen Maß an Engagement und know how, den Bau der Kindertagesstätte über mehrere Jahre begleiteten.
Die Segnung des Gebäudes wurde durch Dekan Kloos im Eingangsbereich vorgenommen – anschließend konnte die Kita besichtigt werden.
Eine kleine Süßigkeit für alle Gäste machte darauf aufmerksam, dass die Kirchengemeinde mit Hirn, Herz und Freude „Da-sein“ möchte, für die Belange der Bevölkerung.
An diesem Tag brachte vor allem ein musikalischer Zauberer viel Freude: Die kleinen Gäste jubelten, die großen Gäste amüsierten sich über die Tricks.
Wie hätten sich die Kinder wohl gewundert, wenn der Zauberer die von ihnen mit Handabdrücken gestaltete Kita-Fahne hergezaubert hätte? Da die Fahne aber beschloss, nicht nur Gögglingen von oben zu betrachten, sondern zuerst mit der Post kreuz und quer durch Deutschland zu reisen – werden die Handabdrücke nachgeholt.
Der fröhlichen Atmosphäre tat es aber keinen Abbruch, dass die Fahne ihre endgültige Gestalt noch nicht hatte. Rundum ein schönes Fest.

Text: GR Margarete Lobenhofer

Fotos: Lisa Landthaler

 

 

Erntedankfeier am 17. Oktober 2021in Hl. Kreuz Gögglingen

Rückblick zum Erntedankgottesdienst am Sonntag, dem 17.Oktober 2021 in Hl. Kreuz Gögglingen

Kirchweih (der dritte Sonntag im Oktober) ist eine (besonders in Bayern) fest verankerte Tradition, bei der jedes Jahr auf’s Neue die Weihe einer Kirche offiziell gefeiert wird. An diesem Sonntag feierte die Hl. Kreuz Kirche in Gögglingen dieses Jahr ihr Erntedankfest. (Siehe nachfolgende Bilderreihe)

Fotos: Renate Babic

Krippenbastler für den 2. Donaustetter Krippen Wanderweg gesucht!

Krippenbastler für den 2. Donaustetter Krippen Wanderweg gesucht!

Neue Flyer von der Hauptorgel der Basilika St. Martin – Erhalten Sie im Pfarramt St. Martin und in der Basilika an der Orgeltruhe

Die neuen Flyer erhalten Sie im Pfarramt St. Martin, Ulm-Wiblingen und in der Basilika St. Martin an der Orgeltruhe.

Kosten: € 3,00

 

Luki wills wissen // Folge 7 // Allerheiligen