Sternsinger 2023 : „Kinder stärken – Kinder schützen“!

Rückblick auf eine großartige Sternsingeraktion in unserer Seelsorgeeinheit Ulm-Basilika

So individuell wie unsere einzelnen Kirchengemeinden sind, verliefen auch die einzelnen Aktionen in unseren Gemeinden vor Ort. Und doch hatten wir eine gemeinsame Mission: Hilfe für Kinder in Indonesien und weltweit! Einen kleinen Rückblick über die einzelnen Aktionen finden Sie hier:





Welt verändern mit Fair Trade – Ein Projekt von Vincent Weggenmann und David Dilber

Vincent Weggenmann und David Dilber – zwei Schüler – ein Projekt!

Vincent Weggenmann (14) aus Donaustetten und David Dilber (13) aus Unterweiler gehen beide in die 8. Klasse des Albert Einstein Gymnasiums in Wiblingen. Im Reliunterricht bei Frau Dabek haben sie viel über Nachhaltigkeit erfahren. Bei einem Projekt zum Thema „Welt verändern“ haben Vincent und David eine Power Point Präsentation erstellt, um darauf aufmerksam zu machen, wie man heutzutage  ganz einfach die Welt verbessern kann.

Mit Fair Trade Produkten geht das ganz einfach!

Und das haben die beiden Jungs den Senior:Innen beim Gögglinger Seniorennachmittag am 10. Januar sehr verständlich erklärt. Im Anschluß an den Seniorennachmittag gab es, für jeden der es wollte, Fair gehandelten Kaffee, Tee, Schokolade, Kerzen und vieles mehr zu erwerben. Den Erlös in Höhe von 130 Euro haben die beiden an das Kinder Helfen Kindern Team gespendet. Die feierliche Übergabe an die Teamleiterin Renate Babic fand am 23. Januar im Christophorushaus statt.

130 Euro! Das ist Spitze! Denn mit 130 Euro erhalten unsere Kinder im Rossana Kindergarten in Lekirumuni alle eine warme Mahlzeit! Das habt ihr super gemacht!

Asante sana!

Selbstgebackene Waffeln und Schokofrüchte für einen Guten Zweck – So lecker kann Hilfe schmecken!

Selbstgebackene Waffeln und Schokofrüchte für einen Guten Zweck – So lecker kann Hilfe schmecken!

Da hatten sich vier Jugendliche aus Donaustetten, Staig und Unterkirchberg was feines ausgedacht.

Bereits an Christkönig fand dieses besondere Projekt statt. Im Rahmen des Religionsunterrichtes am Albert Einstein Gymnasium zum Thema „Welt verbessern“, entstand die Idee von Lucas, Fiona, Ina und Tonio. Nach dem Christkönigsgottesdienstes am 19. November 2022 in St. Franziskus, verkauften die vier Jugendlichen, selbstgebackene Waffeln und Schokofrüchte. Sage und schreibe 170 Euro konnten Sie damit für das Kindergarten/Schulprojekt in Lekirumuni/Tanzania sammeln.

 

 

Feierliche Übergabe war beim 15. Benefizkonzert „Kinder musizieren für Kinder in Tanzania“ am 11.Dezember 2022 . Renate Babic, die die Spende gerührt entgegengenommen hatte, bedankte sich herzlich für diese gelungene Überraschung. So viel Engagement, Talent und Mut der  vier Jugendlichen aus unserer Nachbarschaft, das ist einfach Mega. In Essen ausgedrückt sind 170 Euro rund 110 Schulspeisungen für die Kinder in Lekirumuni.

Herzlichen Dank an Lucas, Fiona, Ina und Tonio. Das habt ihr toll gemacht. Asante sana

 

Für das KHK Team „Kinder Helfen Kindern“ Hl. Kreuz Gögglingen: Renate Babic

 

 

 

Fotos: Simone Esser

News von Clemens Weggenmann von seinem Praktikum aus Tanzania

Hallo zusammen, ich freue mich euch meine neuesten Erlebnisse und Erfahrungen hier in Tanzania mitteilen zu können. Es sind ganz besondere Erfahrungen, die ich hier machen darf. Viel Spaß beim reinhören. Bis bald , euer Clemens

 

Stimmungsvolles Wiblinger Adventsingen 2022

Am vierten Adventsonntag fand das traditionelle Wiblinger Adventsingen nach coronabedinger Unterbrechung wieder statt.

Der Chor der Basilika, der junge Chor aus Donaustetten, die neue Singschar Wiblingen, der Musikverein Wiblingen und Annette Schavan als Erzählerin einer anrührenden Weihnachtsgeschichte zauberten mit ihren Klängen eine besinnliche und berührende Stimmung in die Herzen der Besucher in der gut besetzten Basilika. Zu Beginn zog als Überraschung die singende Isabell Siyou in die Kirche ein.

Herzlichen Dank allen Beteiligten.

 

Safari njema „Tanzania 2022“ – Missionsreise des KHK Teams Hl. Kreuz Gögglingen

Tanzania 2022 – Missionsreise des KHK Teams Hl. Kreuz Gögglingen

#KinderHelfenKindernOnTour

 

Renate Babic und Kathrin Wilhelm

Besuch des Nikolauses in der Seelsorgeeinheit Ulm-Basilika

Der Nikolaus besuchte am 05. und 06. Dezember viele Familien und Kinder in der Seelsorgeeinheit Ulm-Basilika.

Er wurde mit Staunen, Vorfreude und manchmal auch etwas ängstlich begrüßt.

 

 

 

Die Singschar Wiblingen singt in den Gottesdiensten am 2. Advent

Es gibt neues: Die Singschar Wiblingen singt in den Gottesdiensten zum 2. Advent:

Am 3.12.2022 um 17.00 Uhr im Gottesdienst in St. Franziskus am Tannenplatz und

am 4.12.20223 um 10.30 Uhr in der Basilika St. Martin beim Familiengottesdienst.

Ca. 20 Kinder sind es, die in der von Silke Göltenbodt neu gegründeten Singschar Wiblingen singen.

Silke Göltenbodt hatte im Sommer die Initiative ergriffen und wie man sieht ist die Resonanz groß. Viel Engagement und Begeisterung steckt sie in die Leitung und Betreuung der Singschar. Unsere neue Regionalkantorin Marion Kaßberger versteht es musikalisch mit den Kindern zu arbeiten und in den Kindern die Freude am Singen zu wecken. Wir dürfen uns alle freuen!

Teil des großen Martinusmantels in der Basilika St. Martin

Auf dem Katholikentag in Stuttgart im Mai dieses Jahres ist beim Abschlussgottesdienst ein ca. 130m langer Mantel aus mehreren tausend Teilen roter und gelber Stoffe, die von Kindern und Jugendlichen zum Thema „Leben teilen“ im Mittelpunkt gestanden.

Dieser Mantel nahm Bezug auf Mantelteilung des Heiligen Martin. Danach wurde dieser große, so schön gestaltete Mantel, in viele Stücke geteilt, in viele Sozialprojekte, in Martinsgemeinden und auch in die Ukraine gegeben. Ein Teil dieses Mantel kam auch in die Basilika St. Martin in Wiblingen.

Zum Martinstag und in den folgenden Tagen, wird damit der Altar der Basilika verhüllt. Dieser geteilte Mantel wird auch im Mittelpunkt der Predigt im Festgottesdienst am Sonntag 13.11. um 10.30 in der Basilika stehen.

In der SE Ulm-Basilika hatte Renate Babic mit Ihrem KHK-Team Teile des Mantels gestaltet. Sie waren auch auf dem Katholikentag, um ihr Projekt „Lekirumuni“ im Massai Gebiet in Tansania vorzustellen. Im Dekanat haben sich Schulen im Religionsunterricht daran beteiltigt, u.a. Klassen von Gemeindereferentin Margarthe Lobenhofer und Sr. Marlies Goer. Dieser Martinusmantel war eine Aktion, an der sehr viele Junge Menschen begeistert teilnahmen, so wie das jetzt dann wieder bei Martinsumzügen zu erleben ist, wenn Kinder mit ihren leuchtenden Laternen durch die Straßen ziehen.

KGR-Wanderwochenende im Montafon

Der Kirchengemeinderat machte sich am 2. Oktoberwochenende ins Montafon auf, nach St. Gallenkirch, um sich zu nach Corona zu einer Klausur zu treffen. Es war ein Wochenende mit gemütlichen Abenden in der guten Stube der Schwestern des Erholungsheims Maria Hilf, mit einer gemeinsamen Wanderung in St. Bartholomäberg und mit viel Gespräch und Austausch und einem gemeinsamen Gottesdienst. Das tut gut. Danke

Anbei einige Impressionen.