Patrozinium Hl. Kreuz Gögglingen am 11.September 2022

Rückblick: Patrozinium Hl. Kreuz Gögglingen am Sonntag, dem 11. September 2022 mit anschl. Sektempfang und Hefekreuzchen

Rückblick auf die Firmung am Sonntag, dem 18. September 2022 in der Basilika

Firmung am Sonntag, dem 18. September 2022 in der Basilika St. Martin in Wiblingen

23 Junge Menschen aus der ganzen Seelsorgeeinheit (St. Martin Wiblingen, St. Franziskus am Tannenplatz, Hl. Kreuz Gögglingen, St. Laurentius Donaustetten, St. Anton Unterweiler) haben am Sonntag, dem 18. September durch Dekan Ulrich Kloos das Sakrament der Firmung empfangen.

Im folgenden Slider ein paar erste Bilder aus der Basilika:

 

Herr Jesus Christus, begleite diese jungen Menschen auf all ihren Wegen. Hilf ihnen, Stolpersteine zu überspringen, Licht aus innerer Dunkelheit zu finden und im Glauben Dich zu entdecken. Schenke du ihnen deine schützende Nähe, Hoffnung in schweren Lebenslagen und Kraft deinem Willen zu folgen. Sende ihnen Antworten auf ihre Fragen und Menschen an ihre Seite die sie begleiten, so schwierig der Weg auch sein mag.

Fotos: Viktoria Villoth

Text: Renate Babic

Rückblick: Miniaufnahme in Hl. Kreuz Gögglingen am 24.Juli 2022

Rückblick: Miniaufnahme in Hl. Kreuz Gögglingen am 24. Juli 2022

Gemeinsam sind wir stärker!
Am 24. Juli feierte die Gemeinde Heilig Kreuz mit ihren Minis die Aufnahme von drei neuen Ministrant:innen. Emma Kaifler, Julian Deckenbach und Klara Pengl haben sich nach ihrer Erstkommunion im vergangenen Mai dazu entschieden, Ministrant:in zu werden. In regelmäßigen Gruppenstunden schnupperten sie bei den Minis rein, erkundeten den Kirchenraum und übten das Ministrieren. In einem festlichen Gottesdienst, geleitet von Studierendenpfarrer Michael Zips, wurden die drei von älteren Minis eingekleidet und damit feierlich aufgenommen.

 

Leider müssen die Minis Heilig Kreuz auch einige Abgänge verzeichnen: Moritz Gerstlauer, Luisa Konrad und Ida Prepelica wurden verabschiedet, ebenso wie Tim Oberle, Fabian Engels, Lea Prepelica und Pascal Pfalz, die sich zudem als Gruppenleiter:innen engagiert haben. Ihnen allen wünschen die Minis sowie die Kirchengemeinde Heilig Kreuz alles Gute und Gottes Segen für ihren weiteren Lebensweg und sagen Dankeschön für ihr Engagement!

Text: Lisa Fahrner

Fotos: Renate und Dina

Rückblick: Afrikanischer Markt am 17. Juli 2022

Rückblick: Afrikanischer Markt am 17.Juli 2022

Am 17. Juli veranstaltete das KHK Team Hl. Kreuz Gögglingen und die Firmgruppe B einen Afrikanischen Markt auf dem Kirchplatz zur Hl. Familie in Donaustetten.

Neben Afrikanischen Sambusa, Kaffee und Kuchen, konnten die Besucher durch zahlreiche Marktstände schlendern. Die angebotenen Waren, so bunt und vielfältig wie Afrika eben ist, lockten viele Besucher aus Nah und Fern. Da gab es unter anderem Orig. Afrikanische Kleidung, Stoffe, Schmuck, aber auch Kaffee, Tee und Gewürze, sowie Wohnaccessoires aus Holz. Digital konnten sich die Besucher per Videoclips  in das ferne Land Tanzania begeben und sich von den Fortschritten in Lekirumuni überzeugen. Von der Trinkwasserpipeline über den Kindergarten bis zur Grundschule für über 400 Massaikinder. Der Erlös in Höhe von 1207,94 Euro fließt in unser Projekt „Lekirumuni – Eine Schule für die Massai“.

Ebenso die großzügige Spende in Höhe von 2500 Euro eines Gastes und Sponsors, der uns bereits in den letzten beiden Coronajahren sehr unterstützt hat. Asante sana an alle Afrikafreunde, Unterstützer und Besucher.

Für das KHK Team Hl. Kreuz Gögglingen und die Firmgruppe B: Renate Babic

Kloster Wiblingen – in Lego

In Paderborn sind zur Zeit große Kirchen in Lego ausgestellt, u.a. das ganze Kloster Wiblingen.

Und in der Wiblinger Basilika das Lego Modell der neuen Orgel www.hauptorgel-basilika-wiblingen.de

lhttps://www.rtl.de/cms/kleine-kirchen-ganz-gross-4996161.html

Herzlichen Glückwunsch zum Silbernen Priesterjubiläum – 5. Juli 2022 in der Basilika in Wiblingen

Rückblick: Silbernes Priesterjubiläum von Pfarrer Ulrich Kloos am Dienstag, dem 5. Juli 2022 in der Basilika in Wiblingen

Klaus Ungerer gratulierte im Namen der ganzen Seelsorgeeinheit und der Gesamtkirchengemeinde Ulm, stellvertretend für alle Gemeindemitglieder, von ganzem Herzen  zum 25-jährigen Priesterjubiläum.

Mit dem folgendem Gebet möchten Dir deine Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte Danke sagen:
Du, Jesus, bist die Tür zum Leben. Wir möchten durch diese Tür eingehen. Heute gibt es so viele Wege und so viele „Türen“, die Glück und Erfüllung versprechen. Bitte lass nicht zu, dass wir die falschen Wege einschlagen. Sei du unsere Tür, die zum Leben führt.

Text: Klaus Ungerer

Fotos: Renate Babic

Katholikentag

Katholikentag

Eine kleine Gruppe unserer Seelsorgeeinheit machte sich auf den Weg zum Katholikentag.
Die fröhlichen Gesichter zeigen, dass die Mischung aus inspirierenden Impulsen, Kabarett und Konzert einfach der Seele gut tat.

Wir waren uns einig: Es war ein schöner Tag.

Text: Gemeindereferentin Margarete Lobenhofer

Ulrich Kloos als Dekan bestätigt

Ulrich Kloos wurde nach 7 Jahren Amtszeit im Amt als Dekan des Dekanats Ehingen-Ulm bestätigt. Als Stellvertreter wurden gewählt Gianfranco Loi (Obermarchtal), Ralf Weber (Dornstadt) und Philipp Kästle (Ulm).

https://www.drs.de/ansicht/artikel/ulrich-kloos-als-dekan-bestaetigt.html

Seniorennachmittag in Hl. Kreuz Gögglingen hat wieder begonnen

Der erste Seniorennachmittag im Christophorushaus in Gögglingen, nach der zweiten Coronapause, hat wieder begonnen!

Am Dienstag, dem 10.Mai konnte endlich wieder ein Seniorennachmittag im Christophorushaus stattfinden.

Zuerst versammelten wir uns in der Hl. Kreuz Kirche zu einer schönen Maiandacht mit Pastoralassistentin Lisa Fahrner. 28 Senior:innen sangen unter den Klängen des Organisten Felix Morath zahlreiche Marienlieder.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein im Christophorushaus, bei Kaffee und Kuchen, fröhlichen Liedern und ausreichend Zeit für Gespräche, war es dann schon fast so wie vor Coronazeiten. Lisa Fahrner  stellte sich vor und sprach über ihr Leben und ihre Berufung.

Renate Babic erzählte uns vieles über  Bräuche und Riten des Wonnemonats Mai. Makiko Szost begleitete unseren Gesang auf dem Klavier und die Zeit verging wie im Fluge.

Es war ein sehr gelungener Nachmittag mit vielen schönen Momenten. Wir freuen uns schon auf den nächsten Seniorennachmittag am Dienstag, dem 14. Juni.

Ihr Seniorentreffteam: Renate Babic, Helga Sorg, Waltraud Schunk, Irene Baumgartner- Ries, Alfons Fröhlich, Irene Röse

Sternsinger aus Hl. Kreuz zu Gast bei der Filmpremiere mit Willi Weitzel und dem Kindermissionswerk im Xinedome

Mega Überraschung für 10 Sternsinger aus Hl. Kreuz Gögglingen

Wer kennt ihn nicht, den Fernsehmoderator, Reporter und Filmproduzent Willi Weitzel aus „Willi wills wissen“ oder aus den jährlichen Projektfilmen des Kindermissionswerkes „Die Sternsinger“.

Der Neue Film „Willi und die Wunderkröte“, der am 12. Mai in die Kinos kommt, wurde bereits am 7. Mai zu einem Highlight für 10 Sternsinger:innen aus Gögglingen. Die Einladung zur Filmpremiere mit Fotoshooting und anschl. Fragestunde war schon was ganz besonderes. Das war einfach Mega!

Wir Sternsinger als Ehrengäste bei einer ganz besonderen Filmpremiere!

Sebastian Ulbrich vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ aus Aachen hat uns dies ermöglicht. Herzlichen Dank für diesen besonderen Tag!

Von Deutschland bis Bolivien, Panama und Ägypten – Willi taucht in seinem neuen Kinofilm Willi und die Wunderkröte ab in ferne, bunte Welten und erlebt wieder packende Abenteuer. Am Beispiel der vom Aussterben bedrohten Amphibien macht Willi die großen Zusammenhänge von Naturschutz und Nachhaltigkeit erfahrbar und führt den Zuschauer zu erstaunlichen Begegnungen in verborgenen und schillernden Lebensräumen. Namhafte Schauspieler wie Suzanne von Borsody oder Sönke Möhring spielen in weiteren Rollen. Die Regie führt Markus Dietrich.

Willi hat schon viele Reisen gemacht, aber wohl kaum eine mit einem so schillernden Ziel. Er will eintauchen in die vielgestaltige, farbige und erstaunliche Welt der Amphibien, eine Welt, in der es Frösche gibt, die knallbunt oder durchsichtig sind, solche, die fliegen können, ihren Artgenossen Winkzeichen geben, ihre Jungen im Maul großziehen, oder sich selbst die Sonnencreme produzieren, mit der sie sich dann einreiben.