Gospelkonzert in der Basilika am 30. August

Gospelkonzert am 30.8.2019 um 19.00 Uhr in der Basilika St. Martin zugunsten der Hauptorgel der Basilika mit begeisternden Stimmen und mitreißenden Rhythmen

Ein Gospelkonzert in der Basilika – mit der Möglichkeit zum Umtrunk im benachbarten Garten in der Pause und danach. Der Orgelförderverein und Support Ulm e.V. freuen sich auf dieses besondere Konzert in der Basilika in der Sommerzeit, dessen Spendenerlös komplett dem Bau der Hauptorgel der Basilika zugute kommt!

GOSPELICIOUS ist der erste und bislang einzige Landesgospelchor der Bundesrepublik. Der Auswahlchor wurde 1994 als zentrales Ensemble des Landesmusikrats Baden-Württemberg gegründet. Die talentierten jungen Sängerinnen und Sänger aus dem ganzen Land begeistern seither bei zahlreichen Konzerten und Festivals im In- und Ausland. Rundfunk- und Fernsehaufnahmen sowie CD-Produktionen und Songbooks dokumentieren die Qualität des Chores. In diesem Jahr feiert GOSPELICIOUS sein 25-jähriges Jubiläum und feiert es mit der Veröffentlichung der CD „Let’s celebrate“ sowie einer Konzerttournee durch Süddeutschland. GOSPELICIOUS steht für mitreißende Rhythmen und gefühlvolle Balladen, für originelle Eigenkompositionen und eigenständig interpretierte Klassiker. GOSPELICIOUS verbindet das ursprüngliche Gefühl der traditionellen Gospelmusik mit dem zeitgemäßen Sound aktueller Musikrichtungen. GOSPELICIOUS verbindet Glaube und Lebensfreude, GOSPELICIOUS begeistert und berührt. Unter der Leitung von Jörg Sommer treten hervorragende Solosängerinnen und – sänger mit dem Chor in das typische Wechselspiel von Call & Response. Chor und Solisten werden dabei durch eine vierköpfige Live-Band unterstützt. Ein außergewöhnliches Musikereignis, das Jung und Alt gleichermaßen begeistert, ist angesagt.

GOSPELICIOUS, Landesgospelchor Baden-Württemberg www.gospelicious.de

 

Firmung 2019 in der Seelsorgeeinheit Ulm-Wiblingen

Firmung: Lass uns leben wie ein Feuerwerk

Am 15. September werden sich 27 Jugendliche durch Monsignore Paul Hildebrand firmen lassen. Ein Jahr lang haben sie sich auf diesen Tag vorbereitet. Einige haben sich  sozial engagiert, zum Beispiel bei den Sternsingern, bei der 72 Stunden-Aktion und für Kinder in Tanzania. Andere sind mit dem Fahrrad oder mit dem Kanu zu den Schwestern nach Untermarchtal gepilgert und haben dort die Spiritualität des Klosters erleben können. Zwei Firmbewerberinnen haben den Jugendchor in Donaustetten bei der musikalischen Gestaltung von zahlreichen Gottesdiensten und Andachten unterstützt.

Firmung wird in unserer Seelsorgeeinheit großgeschrieben. Jedes Jahr engagieren sich junge Erwachsene um den Jugendlichen gute Erfahrungen mit Gott und Kirche zu ermöglichen. Zu Beginn des Schuljahres laden wir wieder schriftlich zur Firmvorbereitung ein. Wer keinen Brief erhält und nächstes Jahr gefirmt werden möchte, meldet sich bitte bis zum 11. September im Pfarrbüro.
Ab diesem Sommer werden wir  neben dem Jugendgottesdienst im Rahmen der Bibelwoche auch die Liturgische Nacht und das Erlebniswochenende in der Dobelmühle bei Aulendorf gemeinsam mit den evangelischen Konfirmanden anbieten, um in Zeiten des kirchlichen Wandels ein Zeichen für die Ökumene zu setzen.

Christoph Esser

Liturgische Nacht in Donaustetten am 21.09.2019

Am 21.09.2019 findet in Donaustetten in der Kirche der heiligen Familie eine liturgische Nacht statt. Der Eintritt ist ab 14 Jahren und ist kostenlos. Sie beginnt um 19:30 und bietet viele Aktivitäten für alle Altersklassen.