Einträge von Ulrich Kloos

Teilen verbindet – der Heilige Martin

die Spuren des heiligen Martin sind in ganz Europa zu finden, Martinuswege durchziehen ganz Europa. Wiblingen liegt nicht nur am Martinusweg, es finden sich auch hier viele Spuren des Heiligen Martin und Menschen, die diese Spuren immer weiter fortsetzen. Zwar verweht der Wind immer wieder im Klosterhof die Abdrücke der Pferdehufe, auf dem Heilige Martin […]

Herbstliche Berge

Herbstliche Berge Viele Wege führen zu Gott, einer geht über die Berge. Es gibt kein  schöneres, milderes Licht als ein Herbstabend in den Bergen. Ein Herbstabend in den Bergen ist der Inbegriff der positiven Seiten des Alterns. Es ist empirsch nachgewiesen, dass nach der Lebensmitte die Aufmerksamkein des Menschen unmerklich aber immer stärker um wesentliche […]

Dank an Gott – Erntedank

Dank an Gott – Erntedank Ökumenisch verbindet uns das Erntedankfest. Als Gläubige, wissen wir uns verwurzelt in Gott. Er ist unser Schöpfer, IHM haben wir vieles zu verdanken. Wir haben unseren Ursprung nicht einfach aus uns selbst.Unser Leben ist Geschenk. Und so werden wir füreinander zum Geschenk. Gott schenkt uns in Jesus seinen Sohn. So […]

Ein besonderes Heiligkreuzfest 2018 in Wiblingen

Kardinal Kasper bewegte mit seiner Predigt die Herzen der Gläubigen in der voll besetzten Basilika St. Martin beim diesjährigen Heilig-Kreuz-Fest. Das Kreuz vereint alle Konfessionen. Das wurde auch im Gottesdienst sichtbar, weil Vertreter der Ökume von der evangelischen, der Neuapostolischen und der orthoxen Kirchen anwesend waren und Fürbitten sprachen. Die Unità dei Cristiani mit Max […]

481 Minis aus dem Dekanat bei der Ministrantenwallfahrt

Glücklich und erfüllt sind 481 Ministrantinnen und Ministranen aus dem Dekanat Ehingen-Ulm, davon 32 aus der SE-Ulm-Basilika, von der internationalen Ministrantenwallfahrt in Rom zurückgekehrt, bei der etwa 60000 Ministranten aus ganz Europa versammelt waren, davon etwa 50000 aus Deutschland – ohne die Erzdiözese Köln, die im Herbst eine eigene Wallfahrt macht. Höhepunkte waren der Eröffnungsgottesdienst […]

Einladung in die Stille

Einladung in die Stille Eine Schale will ich sein – empfänglich für Gedanken des Friedens – eine Schale für dich, Heiliger Geist. Meine leeren Hände will ich hinhalten – offen für die Fülle des Lebens – leere Hände für dich, Heiliger Geist. Mein Herz will ich öffnen – bereit für die Kraft der Liebe – […]

Was der Osterglaube bewirkt

Die verborgene Kraft des Osterglaubens Siehst du einen Menschen, der in guten Werken tätig ist und in der Hitze des Lebens seine Heiterkeit bewahrt, dann sei versichert, dass in ihm der Glaube lebt, denn du erkennst die unzweifelhaften Zeichen dieses Lebens. Bernhard von Clairvaux

2. Fastenwoche: Hören auf die Stimme Gottes

… weil du auf meine Stimme gehört hast.  (Gen 22,18) Dies ist mein geliebter Sohn, auf ihn sollt ihr hören ( Mk 9,7)   Gott, du hast uns geboten, auf deinen geliebten Sohn zu hören. Nähre uns mit deinem Wort und reinige die Augen unsers GEistes, damit wir fähig werden, deine Herrlichkeit zu erkennen. Darum […]

Verzicht vereinfacht das Leben Am Aschermittwoch beginnt die 40-tägige Fastenzeit. Sie erinnert an die 40-Tägige Wüstenzeit Jesu vor seinem öffentlichen Auftreten. In dieser Zeit hat er innere Klarheit gewonnen. Der Verzicht ist in dieser Perspektive nicht eine tolle, persönliche Leistung, um etwa den Körper zu entschlacken, oder abzunehmen. Der Verzicht will zu Gott hinführen. Nur […]

Stille

Einfach Stille Braucht es immer viele Worte Braucht es nicht einfach – DASEIN Braucht es nicht auch das HÖREN – ER-WÄGEN   Offene Kirche Ort der Stille – Ort des Daseins vor  Gott – Ort des Hörens und Erwägens   Mutig in die Welt So ausgerichtet – innerlich ausgewogen – mutig handeln in der Welt […]